TransferPlus AGBerge
Home  français / italiano / english  Fachbegriffe  Jobs  Sitemap   Suchen
   
 
TRANSFERPLUS
TEAM
DIENSTLEISTUNGEN
METHODEN
SPEZIALITÄTEN
PROJEKTVERLAUF
REFERENZEN
KONTAKT


Schweizer Marktforschung

SM Logo
  Arbeitszufriedenheit in der Schweiz 2012





Drei Viertel der Schweizer Berufstätigen sind mit ihrer aktuellen Arbeitssituation in hohem Mass zufrieden. Betrachtet man hingegen das Anspruchsniveau, befindet es sich im Rückwärtsgang. Gerade Leaderpersonen und Hochschulabgänger fallen durch weniger optimistische Laufbahn-Beurteilungen auf.

TransferPlus führt seit Jahren Erhebungen zur Arbeitszufriedenheit in der Schweiz durch. 2012 haben wir wiederum eine repräsentative Stichprobe von Schweizer Erwerbstätigen mittels persönlicher Interviews zu deren Arbeitssituation befragt. Die dabei angewandte Typologie geht auf die Arbeitspsychologin Agnes Bruggemann zurück. Das Modell verbindet die Zufriedenheit und die Entwicklung der persönlichen Ansprüche. Im Mehrjahresvergleich fällt auf, dass die sogenannte „resignative Zufriedenheit“ im Anstieg begriffen ist. Personen dieses Typus’ geben sich zwar mit dem Job zufrieden, stellen aber persönliche Ansprüche zurück. Hohe Zufriedenheit gepaart mit ehrgeizigen Karriereplänen hat hingegen weniger Konjunktur.

Lesen Sie den Bericht von Patric Stocker sowie den Artikel der "Zentralschweiz am Sonntag" darüber.

Gut zu wissen ist, dass wir in vielen unserer Mitarbeiterbefragungen dieses Modell ebenfalls integrieren. So kann sich ein Unternehmen mit der Schweizer Erwerbsbevölkerung oder auch mit anderen Unternehmen vergleichen.

PDF Arbeitszufriedenheit in der Schweiz 2012 - Bericht und Ergebnisse
PDF Artikel Zentralschweiz am Sonntag 26.08.2012


zurück

 
  NEWS
 
 
Newsarchiv

 
  NEWSLETTER
 
Aktuelle Ausgabe
abonnieren

 
  Case Studies
 
 
© 2017 TransferPlus AG   info@transferplus.ch   Tel. 041 618 33 11 Impressum | AGB | Datenschutz