MGB - Flexibles Instrument zur Messung der Migros-Personalpolitik in den Unternehmen der Migros-Gruppe

15. März 2011

Die Migros setzt sich für eine fortschrittliche und nachhaltige Personalpolitik ein. Die Personalpolitik der Migros definiert die Arbeitsbedingungen und –beziehungen, damit einerseits die Wirtschaftlichkeit und Wettbewerbsfähigkeit gewährleistet sind und anderseits die persönliche Entfaltung der Mitarbeitenden möglich ist. Aspekte wie Sozialpartnerschaft, Werte, Sicherheit und Gesundheit sind dabei ebenso zentral wie Führung, Personalentwicklung, Lohn etc. TransferPlus durfte sich intensiv mit der Personalpolitik der Migros auseinandersetzen und auf deren Basis sowie aus früheren Studien ein Befragungsinstrument entwickeln, das die Dimensionen der Personalpolitik der Migros in den einzelnen Unternehmen misst. Das Befragungsinstrument ist dabei als Mitarbeiterbefragung konzipiert worden, bei der die Organisationseinheiten auf den verschiedensten Hierarchieebenen ihre spezifischen Auswertungen, Vergleiche zu relevanten internen Organisationseinheiten sowie Aktionsportfolios zur Ermittlung von prioritären Handlungsfeldern erhalten. Daraus resultieren für die Abteilungen, Direktionen und deren Vorgesetzte umsetzungsorientierte Hinweise, wo sie den Hebel ansetzen können. Das Basis-Instrument kann dabei vom einzelnen Unternehmen flexibel ergänzt werden, damit die spezifischen Informationsbedürfnisse integriert werden können.

zurück zur Übersicht